bg6-02.jpg
 

#FemalePleasure

Fünf Frauen, Fünf Kulturen, Eine Geschichte

 

#Spielorte in der Schweiz

PFÄFFIKON Kino Rex
PONTRESINA Cinema Rex
RAPPERSWIL Schlosskino
REINACH Tab atelier
ROMANSHORN Kino Roxy
SCHAAN
TaKino
SCHAFFHAUSEN
Kino Kiwi Scala
SOLOTHURN Kino Canva
SPIEZ Kino Movieworld
STANS Kino afm
ST. GALLEN KinoK
THUN Kino Rex
USTER Kino Qtopia
UZWIL Kino City
WÄDENSWIL Schloss Cinema
WATTWIL Kino Passerelle
WEINFELDEN Cinema Liberty
WIL Kino Cinewil
WINTERTHUR Kino Loge
WOHLEN Kino Rex
ZUG Kino Seehof
ZÜRICH Kino Arthouse Movie
ZÜRICH Kino Houdini

AARAU Kino Freier Film
BADEN Kino Sterk
BASEL kult.kino atelier
BELP Kino um die Ecke
BERN CineMovie
BIEL Kino Lido
BRUGG Cinema Odeon
CHUR Kinocenter
DÜBENDORF Kino Orion
EINSIEDELN Cineboxx
FRAUENFELD Cinema Luna
GRENCHEN Kino Rex
HEIDEN Kino Rosental (Donnerstag, 24. Januar 2019)
LANGENTHAL Kino Scala
LANGNAU Kinogenossenschaft
LENK Cinema Lenk
LIESTAL Kino Sputnik
LUZERN Kino Bourbaki
Lyss Kino Apollo
MEIRINGEN Cinema Meiringen
MURTEN Cinema Feuerwehrmagazin
ÖNSINGEN Kino Onik
OLTEN Kino Capitol

#Der Film

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm #FEMALEPLEASURE. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, hinweg über jedwede gesellschaftliche sowie religiöse Normen und Schranken. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld werden sie verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.

#FEMALEPLEASURE ist ein Film, der schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.

 

5. August 2018
Weltpremiere
Internationales Filmfestival Locarno
"Semaine de la Critique"

8. November 2018
Erscheinung in Deutschland & Österreich

15. November 2018
Erscheinung in der Schweiz

#DIE  PROTAGONISTINNEN

 
 
n-large-16x9-fill.jpg

#Barbara Miller

The swiss filmmaker Barbara Miller worked as assistant director and editing assistant for Christian Frei on the Academy Award nominated WAR PHOTOGRAPHER (2001). She is espacially known for her award-winning documentary FORBIDDEN VOICES (2012), which was selected for numerous renowned international festivals such as Visions du Réel and IDFA.

#Medienkontakte

International:
Mirjam Wiekenkamp /
NOISE Film PR
Mail:mirjam@noisefilmpr.com
Tel: +49 176 28771839

Schweiz:
Andrea Vogel /
Vogel Perspektiven
Mail:info@vogelperspektiven.ch
Tel: +41 79 356 86 80

Deutschland:
Meike Günther /
X Verleih AG
Mail: meike.guenther@x-verleih.de
Tel: +49 30 269 33 676

Österreich: 
Marie Regehr
/
Filmladen
Mail: m.regehr@filmladen.at
Tel: +43 1 523 4362 22

#Vertriebskontakte

Weltweite Verkäufe:
CAT&Docs / Catherine
Le Clef
Mail: info@catndocs.com
Tel: +33 1 44 61 77 48

Schweiz:
Filmcoopi Zürich AG
Mail: info@filmcoopi.ch
Tel: +41 44 448 44 22

Deutschland:
X Verleih AG
Mail: info@x-verleih.de
Tel: +49 30 269 33 600

Österreich:
Filmladen Filmverleih GmbH
Mail: office@filmladen.at
Tel: +43 1 523 43 62-0

Schweiz/Deutschland, Dokumentation, 97 min.
Originalsprachen: German, English, French, Japanese
Produktion: Mons Veneris Films GmbH, Zurich
Das Kollektiv für audiovisuelle Werke GmbH, Zurich
Indi Film GmbH, Stuttgart
SRG / ARTE G.E.I.E. / SRF / RTS / RSI

#Downloads

 Download Poster (PDF)

Download Poster (PDF)

 Download Flyer Schweiz (PDF)

Download Flyer Schweiz (PDF)